Körperfettmessung Tipps – So messen Sie Ihr Körperfett richtig

Körperfettmessung Tipps – So messen Sie Ihr Körperfett richtigDamit Ihre Körperfettwaage auch zuverlässige und richtige Ergebnisse liefert, mit denen Sie auch kalkulieren können, gibt es ein Paar wichtige Sachen zu beachten.

In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie bei der Körperfettmessung mit einer Körperfettwaage achten sollten.

Der richtige Zeitpunkt

Der richtige Zeitpunkt der Körperfettmessung ist sehr wichtig für ein richtiges Ergebniss. Messen Sie daher Ihren Körperfettanteil immer zur selben Tageszeit, am besten vor der Morgentoilette. Wenn Sie die Werte vor und nach der Morgentoilette messen und vergleichen, werden Sie große Unterschiede feststellen. Daher immer zur selben Zeit messen!

Wasseranteil im Körper

Der Wasseranteil in Ihrem Körper spielt auch eine entscheidende Rolle für die Körperfettmessung am morgen. Um bei jeder Messung gleich hydriert zu sein, trinken Sie nach der Morgentoilette vor der Messung einen halben Liter Wasser. Damit haben Sie bei jeder Körperfettmessung die selben Ausgangsbedingungen.

Luftfeuchtigkeit des Raumes

Die Luftfeuchtigkeit des Raumes kann auch entscheident für valide Messwerte sein. Besonders nach dem Duschen, wenn die Luftfeuchtigkeit im Bad sehr hoch ist, können die Messwerte stark verfälscht werden. Daher empfiehlt sich die Körperfettwaage auserhalb des Badezimmers zu lagern, wie z.B. im Schlafzimmer oder Wohnzimmer.

Hautfeuchtigkeit

Messen Sie ihren Körperfettanteil immer vor dem Duschen, da die Haut nach der Dusche noch feucht ist und die Messwerte dadurch stark verfälscht.

Hornhaut an den Füßen

Wenn die Haut der Füße sehr trocken ist oder die Hornhaut sehr stark ausgeprägt ist, wird die Körperfettwaage Ihnen keine richtigen Ergebnisse liefern können. Achten Sie darauf, dass die Füße immer den selben Pflegezustand aufweisen.

Hochwertige Körperfettwaage


Preis:
EUR 75,80
3.4 von 5 Sternen
(715 Kundenbewertungen)

Jetzt bei Amazon kaufen

Um wirklich gute Körperfettmessungen zu erhalten sollten Sie auf eine Hochwertige Körperfettwaage setzen. Bei günstigen Geräten sind die Werte oft stark verfälscht. Besonders genau sind Körperfettwaagen die eine Hand-Fuß-Messung (mit Handsensor) unterstützen.

Hier fließt der Stromimpuls durch den kompletten Körper und zeigt sehr genaue Werte an. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Testsieger die Omron BF 511 Körperfettwaage.

Affiliate Link:
Fotoquelle: Tim Reckmann  / pixelio.de*